Einladung zum Gedenkgottesdienst der SHG Andernach am 11.12.2011

Unser nächstes Treffen ist am:

  • 4. März 2024, 19:30 h
    Gruppentreffen Andernach
    Familienbildungsstätte Andernach

Kontakt

Selbsthilfegruppe Andernach

Ökumenischer Gottesdienst für verstorbene Kinder in Andernach

Einmal jährlich, am Tag der verstorbenen Kinder weltweit, lädt der Verein „Leben ohne dich “ Andernach, zum ökumenischen Gottesdienst für verstorbene Kinder ein.

„Du zeigst mir den Weg durch die Wüste“, lautet der Titel des Gottesdienstes.

 Die Trauer um den Tod eines Kindes ist wie eine Wüstenzeit, hart und steinig. Sie scheint endlos, die betroffenen Eltern fühlen sich einsam und verlassen.

 Auch Angehörigen und Freunden sind diese Gefühle nicht fremd, dazu kommt bei ihnen noch die eigene Unsicherheit, wie sie sich dem Betroffenen gegenüber verhalten sollen.

 Als Symbol für diese < Wüstenerfahrungen > stehen im Gedenkgottesdienst > Wüstensteine> und > Wüsten-Texte > im Mittelpunkt. Das Ritual soll eine Perspektive für den Trauerweg eröffnen und Stärkung für das weitere Leben bieten.

 Der Segen zum Abschluss der Gedenkfeier ist ebenfalls ein wichtiges stärkendes Element; Gott sagt uns zu: “ Ich bin bei dir, ich begleite und beschütze deinen Weg.“

 Musikalisch unterstützt uns, wie schon im letzten Jahr, der Chor Piano Forte aus Mülheim Kärlich.

Wir möchten alle Familien, Freunde, Arbeitskollegen, Klassenkameraden und andere Weggefährten, am Sonntag den 11.12. 2011 um 14.30 Uhr im Mariendom in Andernach zu unserem ökumenischen Gottesdienst einladen.

Im Anschluss an die Gedenkfeier, ist die  ganze Gottesdienstgemeinde im Pfarrsaal zu einer kostenlosen Kaffeetafel eingeladen, um in Begegnung und Austausch zusammen zu bleiben.

Text am 10 Dec 2011 durch  Hans Peter eingestellt